Die Kommunikationsplattform für Führungskräfte aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen

 

Ab 19:00 Uhr
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Unternehmensvortrag
Sascha Dürrleder, Gollhofen: „Erfolgreiches autonomes Fahren seit 15 Jahren“

Sascha Dürrleder ist kaufmännischer Leiter der CLAAS Main-Donau GmbH & Co. KG. Das Unternehmen vertreibt Landtechnik von CLAAS. Hinter dem Begriff „Digital Farming“ verbirgt sich die Digitalisierung der Landwirtschaft. Mittels Satellitensteuerung, u.a. auch mit Drohnen, werden die Fahrzeuge so gesteuert, um landwirtschaftliche Flächen so effizient wie möglich zu bearbeiten. Dabei fahren die Landmaschinen völlig autonom – auf optimierten Routen. An diesem Beispiel zeigt Sascha Dürrleder in der aktuellen Diskussion um autonomes Fahren, was bereits möglich ist und worauf Unternehmer in Zukunft achten sollten.

Unternehmensvortrag
Siegfried Müller, Dinkelsbühl: „Nichts ersetzt den persönlichen Kontakt
Siegfried Müller ist Geschäftsführer der MB Connect Line GmbH in Dinkelsbühl. Das stark wachsende Unternehmen entwickelt und vertreibt Fernwartungssysteme, die in Maschinen und Anlagen auf der ganzen Welt zu finden sind. Für die Entwicklung eines sicheren Gateways für Industrie 4.0 Anwendungen wurde MB Connect Line erst kürzlich in das Bayerische Technologieförderungs-Programm (BayTP) aufgenommen. Siegfried Müller berichtet, wie er seine „Made in Germany“- Produkte im Ausland verkauft und warum er, anders als in den anderen Ländern, in den USA eine eigene Niederlassung gegründet hat. Er gibt einen Einblick, welche Aufgaben dabei auf einen Unternehmer zukommen.

Anschließend
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Die Business Lounge endet gegen 23:00 Uhr.


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: