Die Kommunikationsplattform für Führungskräfte aus der Industrie und industrienahen Dienstleistungen

 

Programm

ab 19:00 Uhr
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken. Genießen sie Spezialitäten aus dem französischen Baskenland.

ab 20.00 Uhr

Fachvortrag:

Kritische Geschäftsprozesse erfolgreich stabilisieren – Optimieren – Transformieren“

Thomas Sonnauer und Klaus Konrad, Ansbach

Unternehmer kennen die besonderen Herausforderungen, die es immer wieder zu bewältigen gilt, wenn z.B. Produktneuanläufe anstehen oder eine Produktinnovation in unbekannten Märkten ausgerollt werden soll.

Bei dem Vortrag erfahren die Zuhörer wie mit Einsatz gezielter Arbeitsmethodik und einfacher Tools diese Herausforderungen effizient gelöst und zum Vorteil des Unternehmens bewältigt werden können. Die notwendige Fokussierung auf wertschöpfende Kernprozesse erfordert, dass Abläufe, Zuständigkeiten und Rollen im Unternehmen, als auch in den Projekten klar geregelt werden. Auch bei reifen und stabilen Prozessen sehen sich Unternehmen durch Megatrends und Technologieänderung erhöhtem Druck zur Veränderung und Transformation ausgesetzt. Unternehmen können sich auf solche Situationen gezielt vorbereiten.

Thomas Sonnauer und Klaus Konrad waren mehrere Jahre zusammen bei der ALFMEIER AG Treuchtlingen tätig und konnten für das Unternehmen erfolgreich die Herausforderungen der Automobilkrise 2008/ 2009 meistern. Basierend auf ihrer langjährigen Führungserfahrung haben Thomas Sonnauer und Klaus Konrad eine umsetzungsorientierte Unternehmensberatung aufgebaut. Zu ihren Kunden gehören neben vorwiegend mittelständischen Unternehmen auch große Namen wie z.B. BOSCH und ZF. Ein besonderer Fokus gilt automobil ausgerichteten Unternehmen mit internationalem Geschäftsmodell und Basis in Deutschland.

Aus der Praxis berichten die Umsetzungsberater über ihr pragmatisches Vorgehen und geben den Zuhörern Entscheidungsempfehlungen und zeigen Konsequenzen auf, wenn diese getroffen, oder auch nicht getroffen werden.

 

Fachvortrag:

Chancen durch Industrie 4.0 und die Sharing Economy

Rainer Dreizler, Erlangen

 „Infolge der Globalisierung und sich exponentiell entwickelndem technischen Fortschritt verändert sich mehr und mehr auch unsere Arbeitswelt. Es tun sich extreme Chancen auf, die allerdings nur von denjenigen genutzt werden können, welche die richtigen Schlüsse aus den Veränderungen ziehen und sich voll und ganz auf eine neue Art des Wirtschaften, sogar des Denken einlassen können. Besonders der deutsche Mittelstand hängt in diesem Bereich meilenweit hinterher, dies sollte zeitig erkannt werden, um nicht mittelfristig vom Markt zu verschwinden. Die Industrie 4.0 und die daraus entstandene Sharing Economy übernehmen den Markt in allen Bereichen mehr und mehr. Die zukünftigen Generationen interessieren sich nicht mehr für schön klingende Worte und nichtssagende Abschlüsse, das Wort Mehrwert bekommt eine ganz neue Bedeutung.“

Schnörkellos und auf den Punkt gebracht erklärt diese Entwicklungen Jung-Unternehmer Rainer Dreizler, Gründer des Online-Unternehmens www.der-Immobilienguru.de und www.truetourism.de anhand seines eigenen Beispiels – auf eindringliche Weise. Er zeigt Ihnen am Beispiel der Immobilienbranche auf wie die Sharing Economy funktioniert, was zu beachten ist und vor allem was für unglaubliches Potenzial dort darauf wartet geweckt zu werden.

 

Nach den Vorträgen besteht ausgiebig Zeit, über das Thema des Abends zu diskutieren oder neue Kontakte zu anderen Unternehmern zu knüpfen. Lassen Sie den Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen.

Anschließend
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Die Business Lounge endet gegen 23:30 Uhr.

 


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.