Die Kommunikationsplattform für Führungskräfte aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen

 

In Zusammenarbeit mit den Städten Crailsheim und Dinkelsbühl laden wir Sie zu unserer „grenzüberschreitenden“ TRUST Business Lounge  nach Crailsheim ein.

Ab 19:00 Uhr
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Loungetalk
„Wirtschaft macht an Landesgrenzen nicht halt – Netzwerken als Erfolgsfaktor“
Die Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer und Dr. Christoph Hammer diskutieren mit Andrea Bohn (Geschäftsführerin Möbel Bohn)

Fachvortrag
Petra Hesser, Crailsheim: „Erfolgsfaktor Unternehmenskultur am Beispiel IKEA“
Petra Hesser war bis Ende 2017 Mitglied im Management der IKEA-Gruppe. Viele Unternehmen nutzen nicht den hohen Wert der Unternehmenskultur. Dabei hängt der Erfolg einer Strategie daran, wie Werte und Grundsätze in einem Unternehmen umgesetzt werden. Erfolg stellt sich immer dann ein, wenn die Vorgehensweise zur eigenen Kultur passt. Deshalb ist es wichtig offen für neuen Ideen zu sein und nicht protektionistisches Bewahren zu verwalten. Das sollten die Vorgesetzten aber auch vorleben und offen mit Ideen von Mitarbeitern umgehen. Petra Hesser gibt Impulse zum Umsetzen im eigenen Unternehmen und zeigt anhand von Beispielen, wie es funktioniert.

Unternehmervortrag
Dr. Klaus-Peter Ruf, Ansbach: „Wettbewerbsvorteil in einer boomenden Branche“
Die Transnova RUF GmbH aus Ansbach gehört zu den führenden Anbietern von Endverpackungs-, Palettier- und Robotanlagen. Auf der Basis eines modularen Konzeptes werden maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen realisiert. Schon sehr früh setzte Klaus-Peter Ruf auf individuelle Roboterlösungen und erarbeitete sich damit einen Wettbewerbsvorteil, den das Unternehmen bis heute hat. In vielen renomierten Unternehmen der Food-, Pharma-, Personal Care und Non-Food-Industrie stehen Anlagen des Ansbacher Herstellers. Vor 25 Jahren startete das Unternehmen mit 17 Mitarbeitern heute sind es 260.

Anschließend
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Die Business Lounge endet gegen 23:00 Uhr.


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: