Die Kommunikationsplattform für Führungskräfte aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen

 

Ab 19:00 Uhr
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Ab 20:00 Uhr
Wohin tendiert der Wirtschaftsstandort Rothenburg?
Oberbürgermeister Walter Hartl
berichtet über Neuansiedlungen und was die Stadt unternimmt, um die Attraktivität des Wirtschaftssandorts weiter zu entwickeln. Er wirbt mit einem unternehmerfreundlichen Umfeld, immerhin hat Rothenburg die meisten sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Landkreis.

 Unternehmerinterview
„Risiko oder Marketinginstrument für Fachkräfte?“
Viele Unternehmen aus dem Mittelstand haben die Brisanz oft noch nicht erfasst: Die Haftung einer betriebliche Altersversorgung (bAV) birgt ein großes Risiko, das im ungünstigsten Fall existenzbedrohend sein kann. Ralf Dreeke ist Geschäftsführer der Wahlers Forsttechnik GmbH in Uffenheim. Er zeigt am eigenen Beispiel, wie er die bAV in seinem Unternehmen auf sichere Beine gestellt hat. Für Ihre Fragen zu den Risiken konnten wir über unser Netzwerk Fachkräfte den bAV-Experten Anton Wittmann gewinnen.

Talkrunde
„Die Verknüpfung von Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft“
Er ist ein Mann der klaren, kurzen und prägnanten Worte: Der FDP-Politiker Wolfgang Heubisch war in der letzten Legislaturperiode bayerischer Wissenschafts- und Kunstminister und hat sich stark für die Hochschulen eingesetzt. Sein Credo: Bildung ist die Währung der Zukunft. Für den ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigung der bayrischen Wirtschaft ist die Verbindung zwischen Bildung und Wirtschaft sehr wichtig – das diskutiert der Politiker mit einem Unternehmer und Oberbürgermeister Walter Hartl. (Siehe auch unser Vorabinterview mit Dr. Wolfgang Heubisch)

Die Business Lounge endet gegen 23:00 Uhr.


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

 

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: