EINLADUNG zur Business Lounge
am Donnerstag, 14.1.2016 im Hotel Eisenhut, Rothenburg odT

Ab 19:00
Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

20:00
FACHVORTRAG
Matthias Barbian, Nürnberg
„Neue Geschäftsideen für den Mittelstand durch Industrie 4.0“
Dipl.-Ing. Matthias Barbian ist Sprecher für Industrie 4.0 im VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayern, Mitinitiator von ENGINEERING 2050 und bei Siemens Industry Software als Partner Manager mit allen Themen rund um das Thema „Lebenszyklus einer Produktionsanlage“ weltweit unterwegs.

Industrie 4.0 – die vierte industrielle Revolution – bietet auch dem Mittelstand neue Möglichkeiten zu so genannten „disruptiven Geschäftsmodellen“. Damit können sie aus der Nische heraus etablierten Unternehmen den Markt streitig machen. Viele Industrie 4.0-Technologien sind schon vorhanden. Gerade der Mittelstand könnte wegen seiner Flexibilität neue Geschäftsideen schneller umsetzen. Das gilt auch für Unternehmen mit vorwiegend manuellen Tätigkeiten. Entscheidend sind die Menschen, die Digitalisierung und die Interdisziplinarität.

Anschließend
Zum Beginn des neuen Jahres geben wir Ihnen viel Zeit, um mit den anderen Gästen aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen interessante Gespräche zu führen. Nutzen sie diese Zeit um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

23:00
Ende der Veranstaltung.


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: