Einladung zur Business Lounge am Dienstag, 24.03.2015 auf Schloss Dennenlohe

Ab 19:00
Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

20:00
FACHVORTRAG
Oliver Dittmann, Langfurth:
„Streit lösen, ohne Geld, Nerven und Kunden zu verlieren“
Ein Konsortium aus Siemens und AREVA baut in Finnland ein neues Atomkraftwerk. Das Projekt ist ein Desaster und es kommt zu einem Schiedsverfahren, in dem es um Milliarden geht. Verfahrensdauer: unbekannt. Nur ein prominentes Beispiel von vielen in der Unternehmerwelt. Die Internationale Handelskammer geht bei komplexen internationalen Schiedsverfahren von einer durchschnittlichen Dauer von zwei Jahren aus. Dagegen dauern entsprechende Mediationsverfahren durchschnittlich nur vier Monate. Mediator Oliver Dittmann stellt dieses alternative Verfahren vor und zeigt an einem ganz praktischen Beispiel, wie auch mittelständische Unternehmen dieses erfolgreich nutzen können und viel Zeit und Geld sparen.

21:00
UNTERNEHMERVORTRAG
Verena Kern, Nürnberg:
„Das Produkt als Erlebnis“
Verena Kern ist PR-Managerin bei Faber Castell in Nürnberg. Nach einer Vorstellung des Nürnberger Traditionsunternehmens in achter Generation zeigt Verena Kern, wie Faber Castell mit Hilfe von Erlebniswelten die Kundenbindung verbessert. Dieses Konzept unterstützt bei Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Sie zeigt ausgewählte Beispiele zu Kennzahlen, Inhalten sowie Erfolgen und geht auf verschiedene Einflussfaktoren ein.

Anschließend
Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken

23:00
Ende der Business Lounge.

Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: