Passt Ihr Geschäftsmodell noch? Der Weg zu Ihrem Geschäftsmodell 4.0

  • wer sind unsere Kunden von morgen und welche Wünsche werden sie haben?
  • Welche Produkte können und wollen wir ihnen bieten?
  • Wie können wir unsere Produkte verbessern und damit auch noch Geld verdienen?
  • Welche Prozesse müssen wir dafür optimieren?

…als Unternehmerin oder Unternehmer kommen Ihnen solche und ähnliche Fragen sicher bekannt vor.

Kein Wunder, ist doch um Sie herum viel in Bewegung: Märkte, Wettbewerber, Technologien, Digitalisierung, Personalfragen,… ganz zu schweigen von Ihrem inneren Antrieb, etwas zu gestalten und zu verändern, oder anderen persönlichen Interessen und Bedürfnissen – die Liste ist höchst individuell und mitunter sehr lang.  Kurzum: Es gibt viele Anlässe, über Ihr Geschäftsmodell nachzudenken und es weiter zu entwickeln – und Sie tun es (mehr oder weniger bewusst) höchstwahrscheinlich schon längst. Würde es Ihr Unternehmen sonst noch geben?

Was wir in vielen Jahren Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen aber auch gelernt haben: Dafür, diesen Gedanken systematisch nachzugehen, Ideen zu durchdenken, Ihr Geschäftsmodell als Ganzes auf den Prüfstand zu stellen,  haben Sie wenig Zeit – geschweige denn dafür, sich mit anderen darüber auszutauschen.

Der Weg zu Ihrem Geschäftsmodell 4.0

Gemeinsam mit kleinen und mittleren Unternehmen hat das RWW Kompetenzzentrum Eschborn Wege und Instrumente entwickelt, mit denen Sie relativ schnell herausfinden, ob Ihr Geschäftsmodell auch künftig noch trägt und wie Sie es gegebenenfalls anpassen können. Kurz und kompakt wird Sabine Erdler vom RKW Kompetenzzentrum Eschborn … 

  • Ihnen einen Geschmack vermitteln, wie eine pragmatische Geschäftsmodellentwicklung aussehen kann,
  • anhand eines realen Unternehmensbeispiels gemeinsam üben und
  • natürlich wie immer auf TRUST Unternehmerveranstaltungen – Ihnen natürlich ausreichend Raum fürs Netzwerken geben.

Dazu laden wir Sie herzlich ein – Sie werden sehen: Viele Fragen, um die Sie immer wieder kreisen, werden sortiert und getrennt bearbeitet, um sie dann wieder aufeinander zu beziehen. Denn nur aus dem Zusammenspiel der Elemente ergibt sich ein tragfähiges Geschäftsmodell.

Programmablauf

16:00   Begrüßung

16:15   Geschäftsmodell 4.0 – Grundlagen und Aktualität

17:00   Geschäftsmodell 4.0 – Übung anhand eines konkreten Beratungsfalles

18:00   Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse im Plenum

18:30   Möglichkeit zum Dialog: die Experten beantworten alle Fragen

19.00   Ende der TRUST Business Lounge THEMA Veranstaltung.

 

Sabine Erdler (Unternehmensentwicklung und Fachkräftesicherung RKW Kompetenzzentrum, Eschborn)

Im RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V. Kompetenzzentrum, Eschborn Im RKW Kompetenzzentrum arbeiten Experten mit und für mittelständische Unternehmen an Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft – bei der Fachkräftesicherung, Innovationen und Unternehmensentwicklung. Bei allen Vorhaben und Projekten hat das RKW vor allem kleine und mittlere Unternehmen im Blick.  Das RKW Kompetenzzentrum ist eine gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e.V.. Es wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Das RKW Kompetenzzentrum versteht sich als Plattform, auf der alle am Wirtschaftsgeschehen Beteiligten zusammenarbeiten. Dies spiegelt sich in deren Arbeitsweise wider: Unternehmen, Sozialpartner, Verbände, Politik und Wissenschaft sind in den Gremien des RKW Kompetenzzentrums vertreten.

 

Business Lounge THEMA Veranstaltungsreihe:
In unserer Business Lounge THEMA Veranstaltungsreihe beleuchten wir ein Thema / Themenkomplex von mehreren Seiten. Mit dem Format Business Lounge Thema werden einzelne, unternehmerrelevante Bereiche deutlich intensiver behandelt als bei einer klassischen TRUST Business Lounge Veranstaltung, bei der der Kontakt untereinander klar im Focus steht.

Die Veranstaltung richtet sich deshalb nicht nur an Geschäftsführer, sondern auch gezielt an Mitarbeiter aus den jeweiligen Fachabteilungen, wie etwa Führungskräfte aus dem Entwicklungs-, Fertigungs-, Marketing- oder Personalbereich. Das jeweilige Thema wird von Experten vorgestellt und es gibt zahlreiche Hintergrundinformationen. Anwendungsbeispiele aus Unternehmen geben zudem praktische Impulse.

 

Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.