Die Kommunikationsplattform für Führungskräfte aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen

 

Ab 19:00 Uhr
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Unternehmensvortrag
Dr. Karl M. Asamer, Wörnitz: „Vom Familienunternehmen zum Global Player“
Dr. Karl M. Asamer ist kaufmännischer Geschäftsführer bei Gala Gruppe in Wörnitz. 1972 wurde das Unternehmen mit 20 Mitarbeitern gegründet. Es produziert alle möglichen Arten von Kerzen, die sowohl über den Einzelhandel als auch über Discounter verkauft werden. Über Vertriebspartner gelangen die Produkte zusätzlich in mehr als 25 Länder. Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge hat sich Gründer Horst Langhammer zurückgezogen, Equistone Partners ist mehrheitlich als Gesellschafter eingestiegen. Durch den Einstieg von Equistone Partners im Jahr 2016 ergeben sich für Gala ganz neue Wachstumsperspektiven. In den letzten Wochen wurden bereits zwei Unternehmen hinzu gekauft.

Unternehmensinterview
Rudolf Blank und Maximilian Weiß, Dinkelsbühl: „Spezialisierung durch Netzwerkbildung“
Rudolf Blank ist der Geschäftsführer und Maximilian Weiß der Standortleiter des DBZ Dinkelsbühler Baustoffzentrums. Hinter dem neu gegründeten Unternehmen steckt kein „normaler“ Baumarkt, sondern ein Fachmarkt mit einem systematischen Netzwerkkonzept. Handwerker werden zu Partnern, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Einkaufskonditionen erhalten und das DBZ als Showroom nutzen können. Mit zusätzlichen Informationen und Fortbildungen wird die Partnerschaft intensiviert. Rudolf Blank und Maximilian Weiß stellen Unternehmen und Konzept vor – das auch adaptierbar auf andere Branchen ist.

Anschließend
Unternehmer treffen Unternehmer: Möglichkeit zum Dialog in gemütlicher Atmosphäre bei Essen und Trinken.

Die Business Lounge endet gegen 23:00 Uhr.


Anmeldung

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld


(Diese finden Sie auf Ihrer Einladung)

*Pflichtfeld

 Ich akzeptiere die AGB (s.u.).
 Ja, ich bringe eine zweite Person mit.

(Falls abweichend)

AGB
Die Anmeldung ist verbindlich. Ein rechtlicher Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Sollte die bereits angemeldete mögliche Personenanzahl überschritten sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Anschrift in einer Datei und die Bearbeitung mit automatischen Verfahren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir bis 3 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungs-Termin keine schriftliche Absage erteilt haben. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich bis 5 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Danach wird die gesamte Teilnehmergebühr zzgl. Bearbeitungsgebühr fällig.

Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden. Ebenfalls besteht kein Haftungsanspruch, falls die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, abgesagt werden muss. Wie z.B. bei Workshops und Referate in begründeten Fällen, wie zum Beispiel plötzliche Erkrankung des Referenten, usw. Änderungen im Programm sind vorbehalten. Wir sind bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.

Bei der Business Lounge werden Bilder und Videomitschnitte gefertigt, die ausschließlich zur internen Verwendung auf Datenträgern gespeichert und zum Teil veröffentlicht werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihr Einverständnis dazu. Sie haben aber die Möglichkeit, einer Speicherung und/oder Veröffentlichung durch eine formlose E-mail an: info@unternehmer-treffen-unternehmer.de zu widersprechen.

Partner: